Berliner Immobilienjunioren goes Mercedes Platz

 

Die größte Multifunktionsarena der Hauptstadt

Mit der Eröffnung des Mercedes Platz am 13. Oktober 2018, steht nun das Herzstück des Anschutz-Areals, entlang der Mühlenstraße. Neben der Mercedes-Benz Arena (ehemalige O2 Arena) – als größte Multifunktionsarena der Hauptstadt und Zuhause der Berliner Eisbären (Eishockey) sowie Alba Berlin (Basketball) – wird das Entertainmentangebot erweitert.

So entstand eine weitere Veranstaltungshalle, die „Verti Music Hall“, ein hochmodernes Premierenkino (UCI KINOWELT) sowie eine Lifestyle-Bowling Lounge (Bowling World). Diese Nutzungen werden durch knapp 20 Gastronomieanbieter (u.a. L’Osteria, coa, Hans im Glück oder dem ersten Five Guys) sowie durch die zwei Hotels und 9.000 m² Bürofläche ergänzt. Erste Eindrücke (z. B. der Eröffnungsveranstaltung) findet ihr unter https://www.mercedes-platz.de/.

Frau Heike Püschel von der Anschutz Entertainment Group (Bauherr und Betreiber des Mercedes Platz) wird uns dieses Projekt näher erklären.

 Führung:  Ein- und Ausgang der Tiefgarage in der Mitte des Plazas um 18:30 Uhr (Schlechtwetter-Variante: Treffpunkt in der 260 Grad Rooftop-Bar)

Afterwork: 260 Grad Rooftop-Bar (https://www.mercedes-platz.de/rooftop/260grad/) ab ca. 19.30 Uhr

 

Aufgrund der begrenzten Kapazität, denkt bitte daran, rechtzeitig abzusagen und anderen Immobilienjunioren die Teilnahme zu ermöglichen! Vielen Dank!

Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch ein schönes Wochenende

Beste Grüße,

Elisa Meyer (BNP Paribas Real Estate GmbH)

Frederik Walbaum (JLL Retail Asset Management GmbH)

Maximilian Woiczikowsky (Capital Bay GmbH)

Larissa Lapschies (Inreal Technologies GmbH)

Das Netzwerk der Immobilienjunioren wird unterstützt von Intralinks.

Schreibe einen Kommentar