Eventformate

Bei den Immobilienjunioren unterscheiden wir zwischen drei Formaten, um ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.

Afterworkabend der Immobilienjunioren mit Zukunftsmotto

Blockchain, Big Data, Silver Society, Wissenkultur. Buzzwords, die wir mit Leben füllen. Das Zukunftsmotto hat immer Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft, den Immobilienmarkt oder die darin aktiven Unternehmer.

Die Impulsvorträge sind Denkanstöße. Das Motto dient als Gesprächsaufhänger für die anschließenden Gespräche. Bei den Afterworkabenden geht es um Beziehungspflege und den Beziehungsaufbau.

Wir verstehen und dabei als Gastgeber und nicht als Protagonisten. Unser Ziel ist es, dass sich alle Teilnehmer wohl fühlen und gute Gespräche führen.

Teilnahmegebühr:

Family (Member)                  kostenlos
Friends (Non-Member)     kostenlos

Dieses Eventformat ist grundsätzlich für alle Teilnehmer kostenlos. Wir stellen sowohl Plätze für unsere Mitglieder („Family“), als auch für Nichtmitglieder („Friends“) zur Verfügung. Wir organisieren den Rahmen, Kosten für Getränke und Essen trägt jeder selbst.

Immobilienjunioren meets Special Guest

Regelmäßig lernen wir außergwöhnliche Unternehmer oder Führungspersönlichkeiten kennen, die etwas besonderes geleistet haben. Die Special Guests der Immobilienjunioren zeichnet immer eines aus: ihre Vorbildfunktion. Entweder haben sie eine Innovation mit einer großen Vision in der Immobilienwirtschaft umgesetzt, blicken auf 25 Jahre Erfahrung zurück und können uns daran partizipiren lassen oder sie sind einfach die besten ihres Fachgebiets.

Jan Kuschnik von der DWI Grundbesitz hat über die Zukunft der Projektentwicklung berichtet, Andreas Wende von NAI Apollo über die Digitalisierung. Rainer Maria Schäfer von der STRABAG Real Estate über seine Leidenschaft für die Branche, Prof. Nicolai Wendland von 21st Real Estate hat Einblicke in die Nutzung von Big Data gegeben.

Teilnahmegebühr:

Family (Member)                  kostenlos
Friends (Non-Member)     ab 15 EUR

Dieses Eventformat ist für Mitglieder („Family“) kostenlos. Wir stellen allerdings Teilnahmemöglichkeiten auch Nichtmitgliedern („Friends“) zur Verfügung. Die Gebühr beträgt je Event ab 15 EUR. Genauers erfahrt ihr in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung.

 

Immobilienjunioren @Projekt

Jede Stadt hat außergewöhnliche Entwicklungen zu bieten. Diese wollen wir kennenlernen! Dabei ist nicht entscheidend, ob es sich um eine komplett neue Entwicklung handelt oder ein herausragendes Bestandsprojekt. Alle Entwicklungen entstehen durch unternehmerisches Denken und Handeln. Bei machen Projekten gehört auch eine gehörige Portion Vision und Mut dazu. Nicht umsonst ist die Projektentwicklung die Königsdisziplin, kombiniert sie doch alle Faktoren optimal.

Teilnahmegebühr:

Family (Member)                  ab 0 EUR
Friends (Non-Member)     ab 15 EUR

Dieses Eventformat ist für Mitglieder („Family“) in der Regel kostenlos, es sei denn in der Veranstaltungsbeschreibung ist etwas anderes aufgeführt. Wir stellen Teilnahmemöglichkeiten auch Nichtmitgliedern („Friends“) zur Verfügung. Die Gebühr beträgt je Event ab 15 EUR. Genauers erfahrt ihr in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung.

 

Das sind die nächsten Veranstaltungen der Immobilienjunioren in Deutschland

Jan
17
Do
Jahresauftakt der Frankfurter Immobilienjunioren @Nuveen @ Nuveen Real Estate
Jan 17 um 18:30 – 21:30

Liebe Frankfurter Immobilienjunioren,
liebe Junggebliebenen,

wir sind noch in den Vorbereitungen für das nächste Event in Frankfurt.

Um besser planen zu können, laden wir Euch aber bereits heute dazu ein.

Wir freuen uns jetzt schon auf eure Teilnahme und wünschen Euch bis dahin eine erfolgreiche Zeit.

Herzliche Grüße,

Carina Kraft (DIC Onsite GmbH)

Nicole Wirth (Apleona Real Estate GmbH)

Dominique Fey (Institutional Investment Partners)

Larissa Lapschies (Immobilienjunioren)


Das Netzwerk der Immobilienjunioren wird unterstützt durch unsere Platinpartner:

Platinpartner Westbridge Advisory
Platinpartner Intralinks

 

Jan
22
Di
Jahresauftakt der Berliner Immobilienjunioren @Staytoo @ Staytoo Berlin-Kreuzberg
Jan 22 um 19:00 – 21:30

Liebe Berliner Immobilienjunioren,
liebe Junggebliebenen,

zum Jahresauftakt in der Hauptstadt laden wir euch hiermit herzlich ein

Thematisch dreht sich alles um:

 „Megatrend Microliving“

Große Städte – kleine Wohneinheiten: Das aus der Not geborene Konzept des Mikrowohnens bezeichnet die maximal effektive Ausnutzung von Bauland durch kleinere Wohneinheiten. Vermutlich wird der Trend des Micro Living noch weiter wachsen.

Sharing-Communitys verändern unsere Alltagsgewohnheiten und weiten sich aus auf das Wohnen in der Stadt. Das betrifft nicht nur gemeinsam nutzbare (Dach-)Gärten, Bibliotheken oder Lounge- und Essbereiche, sondern auch das innerstädtische Wohnen auf Zeit, das vor allem Studenten, Singles und Pendler anspricht.

Ein Spezialist für diese Assetklasse ist MPC Microliving

Diese Unit spezialisiert sich auf den Bereich Micro-Living/Student Housing und entwickelt und betreibt mit einem Team von Experten Studentenapartments in Deutschland in Kooperation mit nationalen und internationalen Investoren.

Christian Scheuerl ist Geschäftsführer im Bereich Micro Living / Student Housing und seit 2014 bei MPC Capital. Zuvor war er als Development Manager bei ECE Projektmanagement G.m.b.H & Co. KG in Hamburg tätig. Seine Erfahrung im Bereich Real Estate und Asset Management umfasst insgesamt 9 Jahre. Christian Scheuerl absolvierte ein Jura-Studium an der Bucerius Hochschule für Rechtswissenschaften.

Im Rahmen unseres Jahresauftakts wird er uns in einem Impulsvortrag von den Besonderheiten dieser Assetklasse erzählen und uns an seinem Spezialwissen teilhaben lassen.

Wir freuen uns im Anschluss weiterhin auf ausreichend Zeit zum gemeinsamen Networking. Lasst und zu diesem und weiteren Gesprächsthemen einen tollen Jahresauftakt verbringen, auf das neue Jahr anstoßen, neue und alte Bekannte wiedersehen.

Wir wünschen euch bis dahin eine erfolgreiche Zeit!

Herzliche Grüße,

Elisa Meyer (BNP Paribas Real Estate GmbH)

Frederik Walbaum (JLL Retail Asset Management GmbH)

Maximilian Woiczikowsky (Capital Bay GmbH)

Larissa Lapschies (Immobilienjunioren)


Das Netzwerk der Immobilienjunioren wird unterstützt durch unsere Platinpartner:

Platinpartner Westbridge Advisory
Platinpartner Intralinks

ANMELDUNG

Jan
23
Mi
Düsseldorfer Immobilienjunioren meets Frank Weber @JLL @ Dreischeibenhaus
Jan 23 um 18:30 – 21:30

Liebe Düsseldorfer Immobilienjunioren,

wir freuen uns, Euch zum nächsten Afterworktreffen der Düsseldorfer Immobilienjunioren einzuladen. Unser Thema zum Jahresauftakt lautet:

„Innerstädtische Logistik-Konzepte“

Der Transport von Waren und Paketen hat einen zunehmenden Anteil. Nach Prognosen der Unternehmensberatung McKinsey aus dem Herbst 2016 soll das Paketvolumen in Deutschland von ca. 3,3 Mrd. pro Jahr (BIEK 2017) sogar auf ca. 5 Mrd. Pakete in 10 Jahren steigen.

Auch die Immobilienbranche ist aufgefordert

Es gilt, Flächenpotenziale zu heben, die derzeit für die Nutzung als urbane Logistik (noch) nicht erkannt sind. Die Umwandlung von Parkhäusern (bei geeigneten baulichen Gegebenheiten wie Zufahrtshöhen, Traglasten, Brandschutz etc. – Beispiel Chronopost in Paris), nicht mehr ausgelasteten Retailflächen oder wenig genutzten Flächen in Tief- oder auf Dachgeschossen ist eine der Optionen.

Bei einem Neubau von (kaum vorhandenen) Restflächen in der City konkurriert die Logistik mit Self Storage-Konzepten und Data Centern oder den klassischen Projektentwicklungen Wohnen, Hotel, Büro oder Retail, die bislang vorrangig zum Zuge kommen, weil dort mehr Finanzkraft vorhanden ist. Und auch höhere Mieten bezahlt werden (können). Gleichwohl bedarf es möglichst eines Netzes an Logistikflächen, über die die Warenverteilung der Zukunft in der Stadt organisiert werden kann.

Mit einem Vortrag zum Thema von Frank Weber

Frank Weber ist seit 2015 Head of Industrial Agency Germany bei JLL. Er hat zuvor das Vertragswesen bei der Dibag Industriebau geleitet und war Managing Partner bei der Atum Verwaltungs GmbH. Zudem arbeitete Weber bei Vattenfall, u.a. als Geschäftsführer der Vattenfall Europe Immobilienmanagement.

 

WANN?

Mittwoch, den 23. Januar 2019 um 18:30 Uhr

 

WO?

Jones Lang LaSalle SE​, Dreischeibenhaus 1, 40211 Düsseldorf

Herzliche Grüße,

Marvin Feuchthofen (DZ BANK AG)

Nikos Kleeberg (6B47 Germany GmbH)

Larissa Lapschies (Immobilienjunioren)

 


Das Netzwerk der Immobilienjunioren wird unterstützt durch unsere Platinpartner:

Platinpartner Westbridge Advisory
Platinpartner Intralinks

Jan
24
Do
Afterworktreffen der Leipziger Immobilienjunioren @ IMPERII
Jan 24 um 18:30 – 21:30

Liebe Leipziger Immobilienjunioren,

zum Jahresauftakt in Leipzig laden wir euch hiermit herzlich ein

Thematisch dreht sich alles um:

 „Quo Vadis 2019? – Was erwartet ihr vom neuen Jahr“

Übersetzt meint diese lateinische Phrase „Wohin gehst du?“. Im Alltag wird „Quo vadis“ oft im Sinne von „Wohin soll das noch führen?“ oder „Wie soll das weitergehen?“ verwendet. Ein schönes Motto, um im gegenseitigen Austausch in ein neues Immobilienjahr zu starten.

2018 war die Lage für die Immobilienwirtschaft wieder äußerst günstig. Doch wie geht es weiter? Vieles spricht künftig für ein langsameres, aber stetiges Wachstum der Immobilienwirtschaft.

– Was ist eure Erwartungshaltung an 2019?
– Welche Themen beschäftigen euch?
– Was wollt ihr mit uns gemeinsam dieses Jahr erleben?

Lasst und zu diesen und weiteren Gesprächsthemen einen tollen Jahresauftakt verbringen, auf das neue Jahr anstoßen, neue und alte Bekannte wiedersehen.

Wir freuen uns schon und wünschen euch bis dahin eine erfolgreiche Zeit!

Herzliche Grüße,

Felix Lantzsch (DTML Real Estate GmbH)

Larissa Lapschies (Immobilienjunioren)

 


Das Netzwerk der Immobilienjunioren wird unterstützt durch unsere Platinpartner:

Platinpartner Westbridge Advisory
Platinpartner Intralinks

ANMELDUNG

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events