UNIQUE SELLING POINT

Unser Netzwerk erreicht bereits heute mehr als 3.000 Beteiligte am Immobilienmarkt.

Es hat sich eine starke, immobilienwirtschaftliche Peergroup junger und junggebliebener Meschen aufgebaut, dessen Mitglieder im Mittel zwischen 25 und 38 Jahren alt sind.

Mitglieder haben Aufgaben in verschiedenen Bereichen der Branche und bringen breit gefächerte, fachliche Schwerpunkte mit: Projektentwickler, Assetmanager, Finanzierer oder Vermieter. Bauträger, Projektsteuerer, institutionelle Investoren, Facility Manager und Mieter.

Am Netzwerk teilnehmen kann jeder, der in der Immobilienwirtschaft im engeren Sinne arbeitet.

@EXPORO im Sommer 2017

Die Teilnehmer kommen aus Unternehmen, die sich mit der Entwicklung, Produktion, Bewirtschaftung und der Vermarktung von Immobilien beschäftigen. Wirtschaftszweige können daher beispielhaft sein: Architekturbüros und Ingenieurbüros, Unternehmen der Bauwirtschaft, Immobilienfinanzierer und Kapitalanlagegesellschaften, Beteiligungsgesellschaften, Dienstleister aus den Bereichen Vermietung und Verpachtung, Vermittlung und Verwaltung.

Mitglied werden

Verantwortungsbewusstsein wichtiger als großer Name

Wir legen größten Wert auf unsere Werte. Der große Name zählt weniger, als die soziale Verantwortung eines Unternehmens. Das gilt auch für Partner und Sponsoren des Netzwerks. Weiterhin legen wir ein wesentliches Augenmerk auf die Professionalität der Teilnehmer. Dabei ist die Profession ausschlaggebend, nicht die Stellung im Unternehmen oder der Grad der Ausbildung. Erfolgreich ist, wer glücklich ist.!

professionell – persönlich – offen

Bei den Immobilienjunioren steht der Austausch miteinander im Vordergrund. Miteinander reden und in Kontakt bleiben ist das Ziel.

Eine Altersgrenze gibt es nicht. Es ist für die Mitgliedschaft bei den Immobilienjunioren kein Geburtsdatum entscheidend, sondern vielmehr die Einstellung zum Beruf und das Mindset. Die Immobilienjunioren sind ein generationsübergreifendes Netzwerk, das den Austausch zwischen jungen und junggebliebenen Immobilienprofis einer Region fördert.

 

Unser USP

Lasst uns über die Zukunft sprechen

Zu jedem der Treffen gibt es ein Motto. Entweder begleitet uns ein Special Guest durch den Abend, wir lernen aktuelle Projektentwicklungen kennen oder es steht einfach der Austausch im Mittelpunkt.

Das Motto des Abends regt zu Gesprächen an und dient als Türöffner, um in Kontakt zu treten. Eines ist sicher: wir beschäftigen uns immer mit Trendthemen für unsere Branche!