Wann:
2. August 2018 um 18:30 – 21:30
2018-08-02T18:30:00+02:00
2018-08-02T21:30:00+02:00
Wo:
Genaueres folgt in Kürze...
Köln
Deutschland
Kontakt:
Marc Bednarz
0151 12809228
Kölner Immobilienjunioren meets Rainer Maria Schäfer @MesseCity @ Genaueres folgt in Kürze... | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Am Donnerstag, den 2. August 2018

Immobilienjunioren meets Rainer Maria Schäfer zur Messe City in Köln

Die MesseCity Köln ist ein Bauprojekt der Strabag Real Estate und der ECE
 

Menschen verbinden

Zwischen dem Bahnhof Köln Messe/Deutz und der koelnmesse entsteht vis-à-vis dem Kölner Dom ein neuer Hotspot: die MesseCity Köln. Vor über 100 Jahren wurde mit dem Bau der Hohenzollernbrücke der europäische Schienenverkehr von Nord nach Süd und von Ost nach West über den Knotenpunkt Deutz geführt. Wenig später entstanden die imposanten Messebauten der 20er Jahre als Wegmarke am Eingang zur Stadt. Seitdem hat sich der heutige Standort der MesseCity Köln in das Gedächtnis jedes Köln-Besuchers fest eingeprägt.

Urbaner Lifestyle und hoher Aufenthaltsqualität

Die MesseCity Köln verbindet den Messeeingang mit dem Bahnhof, über 5.000 Arbeitsplätze mit urbanem Lifestyle und eine gute Anbindung mit hoher Aufenthaltsqualität. Kurz: Die MesseCity Köln verbindet Menschen. Dieser besondere Standort als Bindeglied in zentraler Lage eröffnet die Chance, mit der Entwicklung dieses neuen Kölner Quartiers ein neues erfolgreiches Kapitel Stadtgeschichte zu schreiben.

Wenn ihr Lust habt, aus erster Hand mehr über das Projekt zu erfahren und dabei auch das Unternehmen STRABAG Real Estate näher kennenzulernen, dann meldet euch gerne zum Event an. Im Anschluss haben wir noch die Möglichkeit zu einem persönlichen Austausch mit

Rainer Maria Schäfer, Geschäftsführer der STRABAG Real Estate.

An dieser Stelle schon einmal ein großes Dankeschön an STRABAG und die ECE, welche uns im Anschluss auf der Terrasse des Deutzer Brauhauses (bei schönem Wetter) zu einem Get-together einladen.

ANMELDEN

Wir freuen uns auf viele interessierte TeilnehmerInnen! 

Herzliche Grüße vom Kölner Immobilienjunioren-Team,

Marc Bednarz (Ott Immobilien AG)

Larissa Lapschies (Inreal Technologies GmbH)

 

Das Netzwerk der Immobilienjunioren wird unterstützt von Intralinks.

 

STRABAG Real Estate  – Werte für Generationen

Die STRABAG Real Estate GmbH (SRE) zählt zu den führenden Projektentwicklungsunternehmen in Deutschland sowie Europa und ist Teil der STRABAG SE, ein in Innovation und Kapitalstärke führender europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Neben ihrem Hauptsitz in Köln ist die SRE mit Standorten in den wesentlichen deutschen Wirtschaftszentren, in Polen, in Österreich und in Rumänien vertreten. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst alle Phasen der Projektentwicklung – von der Initiierung und Planung über die Realisierung bis hin zur Vermietung und zum Verkauf. Das breit gefächerte SRE-Portfolio schließt die Entwicklung und Realisierung von Büro-, Geschäfts- und Handelsimmobilien ebenso ein wie die von Wohnhäusern, Hotels und Spezialimmobilien. Seine Leistungen bietet das Unternehmen neben den eigenständig betriebenen Projektentwicklungen auch als Dienstleistung für Dritte an. Seit ihrer Gründung 1965 hat die SRE Immobilien mit einem Volumen von insgesamt mehr als 7 Mrd. Euro realisiert.

www.strabag-real-estate.com

 

Die ECE – ein starker Partner

Die Hamburger ECE entwickelt, plant, realisiert, vermietet und managt seit 1965 große Gewerbeimmobilien, darunter Konzernzentralen, Bürohochhäuser, Verkehrsimmobilien, Industriebauten, Logistikzentren und Shopping-Center. Insgesamt hat die ECE bisher ca. 1.000.000 m² Büroflächen realisiert. Mehr als 218.000 m² Office- Flächen befinden sich im Management der ECE. Darüber hinaus hat die ECE bis dato 913.000 m² Logistikflächen realisiert und über 3.100 Hotelzimmer realisiert bzw. in Planung. Auch über 2.900 Wohnungen wurden bisher durch die ECE realisiert, projektiert oder befinden sich im Management.

Das ständige Bau- und Planungsvolumen der in 12 Ländern tätigen ECE-Gruppe beläuft sich auf ca. 3,0 Milliarden Euro, wovon ca. 1,5 Milliarden Euro auf die Entwicklung und Realisierung von Büro-, Hotel-, Logistik- und Wohnimmobilien entfallen. Mit rund 200 Shopping-Centern im Management ist die ECE zudem europäische Marktführerin bei der Entwicklung, dem Bau und dem Betrieb von Einkaufszentren.

www.ece.de