FRANKFURT Dienstag, 25. Juni

Er ist geschäftsführender Gesellschafter von Dr. Lübke & Kelber und beispielsweise Mitglied der Initiative Corporate Governance der Deutschen Immobilienwirtschaft. Er hat Unternehmen gegründet, veräußert, strukturiert und erfolgreich gemacht. Er zählt zu den erfolgreichsten Managern im Wohnimmobilienbereich. Wer, wenn nicht Jürgen F. Kelber selbst, könnte von nachhaltigem Erfolg und einer nachhaltigen Perspektive in der Immobilienwirtschaft sprechen.

Wir freuen uns sehr, ihn persönlich kennenzulernen!

Jürgen F. Kelber

THEMA

„Unternehmertum braucht einen nachhaltigen Gründergeist“

Diese Einstellung dürfte wesentlich dazu beigetragen haben, dass es Jürgen Kelber gelungen ist, aus dem 1984 gegründeten „ „Ein-Mann-Maklerbüro“ das Unternehmen alt + kelber – mit über 500 Mitarbeitern aufzubauen. In seinem XING-Profil findet man auch heute unter Interessen: Start-ups und Digitalisierung.

Doch was braucht ein Unternehmen, um auch langfristig erfolgreich zu sein? Kooperationsfähigkeit und Einsatzbereitschaft sind wesentliche Werte und Bestandteile dessen, doch lernt man diese nirgendwo. Menschenkenntnis, Kreativität und Motivation werden in der Immobilienwirtschaft immer wichtiger. Doch erscheinen diese weichen Faktoren in keiner Bilanz und werden bislang nur von wenigen in der Praxis wirklich beherrscht. 

Wir sind sehr gespannt auf einen persönlich gefassten Impulsvortrag, in dem es auch darum gehen wird, warum feste Werte eine gute Grundlage für unternehmerischen Erfolg und langfristige Zielsetzungen unverzichtbar sind.

Im Anschluss haben wir ausreichend Gelegenheit zum “Networking as usual” in einer ungewöhnlichen Location.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Für Mitglieder der Immobilienjunioren werden Teilnahmemöglichkeiten reserviert!


Unser Netzwerk richtet sich ausschließlich an Branchenteilnehmer aus dem B2B-Bereich. Alle Teilnehmer müssen direkt mit der Immobilienwirtschaft im engeren Sinne zutun haben. Herzlich willkommen sind Teilnehmer aus den Bereichen Assetmanagement, Finanzierung, Projektentwicklung, Beratung, Architektur, Projektsteuerung, Verwaltung und Politik. Eine Ausbildung, Studium oder Weiterbildung in der Immobilienwirtschaft läuft, bzw. ist abgeschlossen. Eine Altersgrenze haben wir nicht festgelegt. Den Ausschluss einzelner Teilnehmer behalten wir uns ausdrücklich vor. Wir prüfen insbesondere bei einer Tätigkeit aus branchenfernen Tätigkeitsbereichen und Produktlieferanten. Generell wünschen wir keine Teilnahme von Recruitern oder Mitarbeitern aus dem Bereich HR und bitten dahingehend um Verständnis. Gerne empfehlen wir ausgeschlossenen Teilnehmern geeignete Veranstaltungsalternativen. Wir weisen darauf hin, dass bei Nichtbeachtung der Teilnahmebedingungen Stornogebühren anfallen können.

Facebook Instagram Twitter