Mit über 10.000 Menschen im Homeoffice und gleichzeitig allen Händen voll zu tun, schafft KPMG derzeit einen Umschwung, der auch für den erfahrenen Manager Dr. Hans Volkert Volckens neu ist.

Dazu kommen die aktuellen Gespräche über Änderungen im Mietrecht, die für Verunsicherung sorgen. Der Real Estate Chef der KMPG AG hat mit den Immobilienjunioren in einem persönlichen Videocall seine Gedanken zur aktuellen Situation im März 2020 geteilt und dabei jeden Einzelnen dazu aufgerufen, möglichst gelassen und mit viel Kreativität die Lage zu meistern.

„Jeder kann seinen Beitrag in dieser historischen Situation leisten“