AGB Eventmitgliedschaft

21. Juni 2024

Unsere Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen f√ľr Mitglieder informieren √ľber die Bedingungen deiner Eventmitgliedschaft bei der Immobilienjunioren GmbH, wie etwa Nutzungsbedingungen, Zahlungsmodalit√§ten, K√ľndigungsfristen. Bitte lies diese AGB aufmerksam durch. Solltest du Fragen haben, beantworten wir diese gern.

1. Zugang, Anmeldung und Beginn der Mitgliedschaft

Durch eine Eventmitgliedschaft bei den Immobilienjunioren erh√§ltst du Zugang zu allen angebotenen Events und kannst die Vorz√ľge bei unseren Kooperationspartnern in Anspruch nehmen. Um dich als Mitglied anzumelden ist folgendes zu tun:

Klicke auf der Homepage von immobilienjunioren.de oben in der Men√ľleiste zun√§chst auf den Link “Mitglied werden”. Klicke auf der dann erscheinenden Seite auf den Hinweis “Mitgliedsantrag”. F√ľlle das nun erscheinende Online-Formular aus. Abschlie√üend best√§tige noch deine Angaben und das wir mit dir Kontakt aufnehmen d√ľrfen.

Kurz danach senden wir dir eine Best√§tigung an die von dir bei der Anmeldung angegebene E-Mailadresse. Zus√§tzlich erh√§ltst du, nach erfolgreicher Pr√ľfung deines Antrages durch unsere MitarbeiterInnen, eine Best√§tigung. Diese Best√§tigung geht dir in der Regel innerhalb von 24 Stunden zu.

Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Tag der erfolgreichen √úbermittlung der Mitgliedsnummer an den Anmelder.

2. Vertragspartner

Vertragspartner des Mitglieds ist die Immobilienjunioren GmbH, Neuer Wall 50, 20354 Hamburg, Amtsgericht Hamburg, HRB 156825. Deren Gesch√§ftsf√ľhrung ist Larissa Lapschies.

3. Preise und Laufzeit

F√ľr die abgeschlossene Eventmitgliedschaft wird ein j√§hrlicher Beitrag in Euro berechnet. Bei den genannten Preisen handelt es sich grunds√§tzlich um Bruttopreise. Diese enthalten bereits die gesetzlich geltende Mehrwertsteuer. In jeder Rechnung wird der Bruttopreis, die enthaltene Mehrwertsteuer und der Nettopreis ausgewiesen.

4. Rechnungsstellung, Zahlungsoptionen, Zahlungsverzug

Die Rechnung wird mit Beginn der Laufzeit im Voraus gestellt. Der Rechnungsbetrag wird per Einzug oder Überweisung fällig.

Meldet sich das Mitglied √ľber eine Firma an, wird die Rechnung per Email an die Emailadresse versendet, die das Mitglied f√ľr die Firma als Rechnungsempf√§nger angegeben hat.

Bei dein Anmeldung als Mitglied w√§hlst du als Zahlungsweg entweder das SEPA-Lastschriftverfahren oder den Einzug per Kreditkarte. Die Abbuchung per SEPA-Lastschrift ist nur √ľber eine Bankverbindung in einem der L√§nder des Europ√§ischen Wirtschaftsraums (EWR), in Monaco oder in der Schweiz m√∂glich. In allen anderen F√§lle ist bei der Anmeldung der Einzug √ľber Kreditkarte (Mastercard oder VISA) auszuw√§hlen.

Sollte ein berechtigter Einzug eines f√§lligen Rechnungsbetrages z.B. wegen mangelnder Kontodeckung scheitern, werden dem Mitglied die der Immobilienjunioren GmbH von den Finanzinstituten in Rechnung gestellten R√ľcklastschriftgeb√ľhren zus√§tzlich in Rechnung gestellt. Ebenso ist die Immobilienjunioren GmbH bei Zahlungsverzug berechtigt, eine Pauschale f√ľr den Mahnaufwand sowie ggf. zus√§tzlich Verzugszinsen in H√∂he von 5% j√§hrlich √ľber dem Basissatz der EZB zu berechnen. Bei Zahlungsverzug darf Immobilienjunioren GmbH bis zum Zahlungsausgleich den Zugang zu den Events verweigern.

5. Widerrufsrecht f√ľr Verbraucher und Widerrufsfolgen

Nach § 356 BGB steht Verbrauchern bei Fernabsatzverträgen ein gesetzliches vierzehntägiges Widerrufsrecht zu. Auch beim Online-Abschluss einer Immobilienjunioren Mitgliedschaft handelt es sich um einen solchen Fernabsatzvertrag.

Näheres zu Ihrem Widerrufsrecht entnimm bitte unserer gesetzlichen Widerrufsbelehrung, die auch Informationen zu den Widerrufsfolgen sowie eine vorgeschriebene Muster-Widerrufserklärung enthält.

6. Vertragslaufzeit, Verl√§ngerung, Vertragswechsel, K√ľndigung

Deine Mitgliedschaft hat eine Laufzeit von 12 Monaten.

Der Vertrag verl√§ngert sich mit Ende der gew√§hlten Vertragslaufzeit automatisch um eine weitere eingegangene Abonnementperiode, es sei denn, du k√ľndigst vorher mit einer Frist von 14 Tagen zum Ende der aktuell eingegangenen Vertragslaufzeit.

Eine K√ľndigung mindert nicht die dem Mitglied vertraglich zustehende Restlaufzeit seines eingegangenen Abonnements und die damit verbundenen Leistungen.

7. Datenschutz

Um den Vertragsschluss und die Vertragsabwicklung mit dem Mitglied zu gew√§hrleisten, m√ľssen ab der Online-Anmeldung des Mitglieds personenbezogene Bestands- und Nutzungsdaten erhoben, verarbeitet und verwendet werden. Die Immobilienjunioren GmbH beachtet dabei die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). F√ľr eine ausf√ľhrliche Erl√§uterung des bei uns praktizierten Datenschutzes sowohl f√ľr Besucher unseres √∂ffentlichen Internet-Angebots als auch f√ľr die Mitglieder zug√§ngliche Angebot verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerkl√§rung.

8. Haftung

Immobilienjunioren GmbH bem√ľht sich in vollem Umfang, die Richtigkeit der an die Eventmitglieder √ľbermittelten Inhalte und Empfehlungen sowie um Aufrechterhaltung der st√§ndigen technischen Betriebsbereitschaft von immobilienjunioren.de. Gleichwohl kann die st√§ndige Verf√ľgbarkeit nicht garantiert werden. Eine Haftung f√ľr Sch√§den durch unzutreffende Inhalte oder Empfehlungen, technische Ausf√§lle (z.B. Netzausfall eines Telekom-Anbieters, Wartungsarbeiten, erforderlicher Hardwareaustausch, DDoS-Hackerangriff) oder sonstige Unzul√§nglichkeiten ist ausgeschlossen. Dies gilt auch f√ľr Leistungen Dritter, die den Mitgliedern angeboten werden. Die Immobilienjunioren GmbH haftet nicht f√ľr leicht fahrl√§ssig verursachte Sch√§den au√üerhalb der sich aus diesem Vertrag ergebenden Kardinalpflichten. Eine Haftung f√ľr mittelbare Sch√§den, Mangelfolgesch√§den oder entgangenem Gewinn besteht nicht, sofern sich die Haftung nicht aus vors√§tzlichem Handeln oder dem Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft ergibt.

9. Geheimhaltung der Zugangsdaten

Das Mitglied versichert seine Zugangsdaten f√ľr den geschlossenen Bereich der Immobilienjunioren geheim zu halten und ein sicheres Passwort zu verwenden. Sollte das Mitglied vermuten, dass sein Passwort m√∂glicherweise kompromittiert ist, wird es sofort das bisherige Passwort √§ndern. Soweit ein Missbrauch der Zugangsdaten eines Mitglieds auf dessen Fehlverhalten zur√ľckzuf√ľhren ist, kann die Immobilienjunioren GmbH Schadensersatz geltend machen. Wird festgestellt, dass die Zugangsdaten eines Mitglieds durch mehrere Nutzer verwendet werden, darf der Zugang gesperrt werden.

10. Wechsel des Vertragspartners

Sollte die Immobilienjunioren GmbH in der Zukunft die bestehenden Vertragsverh√§ltnisse mit den Mitgliedern auf einen Dritten √ľbertragen, hat die Gesellschaft die Mitglieder dar√ľber mit einer Vorlaufzeit von mindestens vier Wochen zu informieren. Widerspricht das Mitglied nach Ank√ľndigung der Vertrags√ľbernahme dieser nicht innerhalb von zwei Wochen, wird dies als Zustimmung zu dieser Vertrags√ľbernahme gewertet. Immobilienjunioren wird die Mitglieder zu Beginn der vierw√∂chigen Vorlaufzeit auf die Bedeutung des unterlassenen Widerspruchs hinweisen.

11. √Ąnderungsvorbehalte

Die Immobilienjunioren GmbH darf diese AGB jederzeit √§ndern, sofern diese √Ąnderungen f√ľr das Mitglied keine Nachteile mit sich bringen, wie etwa bei √Ąnderungen im Anmeldeprozess f√ľr Neumitglieder oder bei der Aufnahme eines zus√§tzlichen Angebots f√ľr Mitglieder, das den mit dem Mitglied geschlossenen Vertrag nicht ber√ľhrt.

Ansonsten werden AGB-√Ąnderungen nur wirksam, wenn sie dem Mitglied vorher schriftlich per E-Mail mitgeteilt wurden. Dabei ist bis zum wirksam werden der AGB-√Ąnderungen eine angemessene Frist einzuhalten. Sollte das Mitglied den √Ąnderungen nicht innerhalb eines Monats nach Mitteilung der bevorstehenden AGB-√Ąnderung widersprechen oder k√ľndigen, wird sein Verhalten als Zustimmung zur ge√§nderten Fassung der AGB gewertet.

Von einem Mitglied gegebenenfalls aufgestellte eigene Vertragsbedingungen werden nicht zu Vertragsbestandteilen dieser AGB. Den Mitglieder-AGB widersprechende oder von diesen abweichende Gesch√§ftsbedingungen sind ausgeschlossen, es sei denn, dass dies schriftlich vereinbart wurde. Dies gilt auch f√ľr den Fall, dass die die Gesellschaft diesen vom Mitglied gesetzten Gesch√§ftsbedingungen nicht explizit widersprochen hat.

√Ąnderungen der Preise. Immobilienjunioren darf die Preise f√ľr die Zukunft zu √§ndern. Den von der Preis√§nderung betroffenen Mitgliedern ist dies rechtzeitig im voraus per Email mitzuteilen ist. Bei einer laufenden Mitgliedschaft erfolgt eine Preis√§nderung grunds√§tzlich erst nach Ablauf der vom Mitglied aktuell eingegangenen Abonnementperiode. Handelt es sich bei der Preis√§nderung um eine Preiserh√∂hung, kann das Mitglied das Abonnement jederzeit w√§hrend der laufenden Abonnementperiode f√ľr die folgende Periode k√ľndigen. In diesem Fall entf√§llt die ansonsten vereinbarte K√ľndigungsfrist von 14 Tagen bis zum Ablauf der Abonnementperiode.

√Ąnderungen des Angebots: Die Immobilienjunioren GmbH ist berechtigt, das Angebot f√ľr Mitglieder in vertretbarem Umfang zu √§ndern, zu aktualisieren, nicht mehr aktuelle Inhalte oder Anwendungen zu entfernen, bzw. zu archivieren, sowie inhaltlich neue Schwerpunkte zu setzen.

12. Verbraucherschlichtungsverfahren

Gemäß EU-Verordnung Nr. 524/2013 sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass die Europäische Kommission unter https://ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sogenannte OS-Plattform) betreibt.

13. Sonstige Bestimmungen

Ist das Mitglied Vollkaufmann oder besteht kein ständiger Wohnsitz im Inland, gilt Hamburg als Gerichtsstand. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Erg√§nzungen, √Ąnderungen oder Nebenabreden zu diesen AGB werden nur rechtswirksam, wenn sie vorher schriftlich vereinbart wurden. Dies gilt auch f√ľr die Vereinbarung der Aufhebung des Erfordernisses der Schriftform.

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als unwirksam herausstellen oder sp√§ter unwirksam werden, √§ndert dies nichts an der G√ľltigkeit der √ľbrigen rechtswirksamen Bestimmungen. Stellt sich eine Bestimmung als rechtsunwirksam heraus, ist diese durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn der unwirksamen Bestimmung am n√§chsten kommt.